Zu Hauptinhalt springen

Mode - Skriptfunktion

Mode() liefert den am häufigsten vorkommenden Wert, also den Moduswert der aggregierten Daten in der Formel, wie in einer Bedingung group by definiert wurde. Die Funktion Mode() kann sowohl numerische Werte als auch Textwerte liefern.

Syntax:  

Mode ( expr )

Return data type: dual

Modus-Argument
Argument Beschreibung
expr Die Formel oder das Feld mit den Daten, die gemessen werden sollen.

Limitations:  

Kommen mehrere Werte gleich oft vor, wird NULL ausgegeben.

Examples and results:  

Fügen Sie Ihrem Dokument das Beispielskript hinzu und führen Sie sie aus. Fügen Sie einem Arbeitsblatt in unserem Dokument dann mindestens diejenigen Felder hinzu, die in der Ergebnisspalte aufgeführt sind, um das Ergebnis anzuzeigen.

Temp:

LOAD * inline [

Customer|Product|OrderNumber|UnitSales|CustomerID

Astrida|AA|1|10|1

Astrida|AA|7|18|1

Astrida|BB|4|9|1

Astrida|CC|6|2|1

Betacab|AA|5|4|2

Betacab|BB|2|5|2

Betacab|DD

Canutility|DD|3|8

Canutility|CC

] (delimiter is '|');

 

Mode:

LOAD Customer, Mode(Product) as MyMostOftenSoldProduct Resident Temp Group By Customer;

Beispiel 1 – Ergebnisse
Ergebnisfeld (Kunde) Ergebniswert (MyMostOftenSoldProduct)
Astrida AA
Betacab -
Canutility -

Nehmen Sie am Analyse-Modernisierungsprogramm teil

Modernisieren Sie, indem Sie Ihre QlikView-Investition nutzen und anfangen, Qlik Sense in der Cloud zu verwenden.

Möchten Sie mehr erfahren?
Remove banner from view