Benutzereinstellungen: Objekte

In diesem Dialog definieren Sie Standardeinstellungen für neue Objekte.

Alle Sicherheitsabfragen aktivieren Wird QlikView zum ersten Mal auf einem Computer installiert, sind eine Reihe von Sicherheitsabfragen aktiviert. Vor der Ausführung dieser Befehle wird der Anwender um nochmalige Bestätigung gebeten. Dies betrifft beispielsweise das Löschen von Arbeitsblättern und Objekten oder das Versenden von E-Mails. Jede Sicherheitsabfrage bietet die Option: „Diese Warnung nicht mehr anzeigen“. Sie dient zur permanenten Deaktivierung der betreffenden Warnung. Per Mausklick auf die Schaltfläche Aktivieren in dieser Gruppe werden alle deaktivierten Sicherheitsabfragen wieder aktiviert.
Standard für Tabellen Auswahlindikatoren
Zeigt für neu angelegte Tabellenboxen, Pivottabellen und Tabellendiagramme standardmäßig Auswahlindikatoren an.

Sortierungsindikator
Zeigt für neu angelegte Tabellenboxen und Tabellendiagramme standardmäßig einen Sortierungsindikator (primäre Sortierspalte) an.

Auswahl per Dropdown
Aktivieren Sie diese Option, wenn Dropdown-Auswahlsymbole in den Felderspalten für neue Tabellenboxen, Pivottabellen und Tabellendiagramme angezeigt werden sollen.
Standardbezeichnung für Sonstige Bei einigen Diagrammtypen lässt sich für die Anzahl der dargestellten Datenpunkte ein Max-Wert definieren. Alle überzähligen Datenpunkte werden in diesem Fall unter „Sonstige“ gruppiert. Die „Standardbezeichnung für Sonstige“ kann hier bearbeitet werden.
 Standardbezeichnung für Gesamtwerte Die Gesamtwerte, die in Balkendiagrammen, Pivottabellen, und Tabellendiagrammen in der Standardbezeichnung „Gesamtwerte“ angezeigt werden. Die „Standardbezeichnung für den Gesamtwert“ kann hier bearbeitet werden.
Icons in den Titelleisten neu angelegter Objekte In der Gruppe können standardmäßige Werte für ausgewählte Icons in den Titelleisten festgelegt werden.
Such-Icons in neuen Listboxen
Ist diese Option aktiviert, erhalten neu angelegte Listboxen in der Titelleiste automatisch ein Such-Icon. Dies kann die Bedienungsfreundlichkeit des Dokuments verbessern, insbesondere wenn es für die Nutzung im QlikView AJAX Zero Footprint Client vorgesehen ist.
Druck- und Export-Icons in neuen Tabellen und Diagrammen
Ist diese Option aktiviert, erhalten neu angelegte Tabellen und Diagramme in der Titelleiste automatisch ein Druck-Icon und ein Icon für den Export nach Excel. Dies kann die Bedienungsfreundlichkeit des Dokuments verbessern, insbesondere wenn es für die Nutzung im QlikView AJAX Zero Footprint Client vorgesehen ist.
Scroll-Position beibehalten

Ist diese Option aktiviert, behält QlikView bei Auswahlaktionen die Scroll-Position bei. Dies gilt auch für Diagramme mit einer Scroll-Leiste. Diese Option muss auch im Dialog Layout aktiviert werden.

Die Scroll-Position wird beim Schließen des Dokuments nicht beibehalten.

Max. Anzahl von Symbolen in Diagrammen Legen Sie fest, wie viele Datenpunkte in Linien- oder Kombi-Diagrammen maximal als Symbole dargestellt werden sollen. Standard ist 100. Diese Funktion eignet sich nur bei Linien- und Kombodiagrammen bei Formeln mit aktivierten Linien und Punkten.
Mausklick auf Hintergrund von Diagrammen hebt Auswahl auf Ist diese Option aktiviert, wird per Mausklick auf den Hintergrund eines Diagramms die Auswahl in den Dimensionsfeldern aufgehoben.
Info über Berechnungsstatus Stellen Sie ein, ob und in welcher Form Informationen über den Fortschritt der Berechnung der Objekte angezeigt werden. Dies kommt erst zum Tragen, wenn die Berechnung länger als eine Sekunde dauert.

Aus
Der Berechnungsstatus wird nicht angezeigt.

Normal
Ein Fortschrittsbalken visualisiert den Berechnungsstatus.

Detailliert
Zusätzlich zum Fortschrittsbalken wird Textinformation über den Berechnungsstatus angezeigt.