Auswahl von Werten in Diagrammen und Tabellen

Die Auswahl von Werten in Diagrammen und Tabellen ist im Prinzip intuitiv verständlich. In den meisten Fällen wählt man direkt im Anzeigebereich des Diagramms aus, indem Sie auf individuelle Werte (Balken etc.) klicken oder eine größere Auswahl markiert.

Wurde für das Diagramm der Modus Getrennt oder Read Only definiert, ist keine Auswahl möglich.

Eigenschaften des Diagramms

Auswahl in Balken-/Linien-/Kombi-/Netz-/Matrix- und Punktdiagrammen

Innerhalb des Anzeigebereichs kann man Werte auswählen, indem man auf einzelne Datenpunkte klickt. Es ist auch möglich, bei gedrückter Maustaste einen Bereich zu markieren. Dieser wird grün schraffiert, bis Sie die Maustaste loslassen. Eine solche Auswahl bezieht sich auf den Wert bzw. die Werte der Dimension, anhand derer die markierten Datenpunkte berechnet werden.

Ferner kann man in der Legende des Diagramms einen oder mehrere Werte auswählen, vorausgesetzt die Legende repräsentiert eine Dimension und nicht eine Formel.

An einer Achse, die eine Dimension repräsentiert, kann man einen oder mehrere Werte auswählen. Dies gilt allerdings nicht für Punktdiagramme. Die entsprechenden Feldwerte werden ausgewählt.

Schließlich können an der Achse, die die Formelwerte repräsentiert, einer oder mehrere Werte angeklickt oder markiert werden. Ausgewählt werden in diesem Fall alle Werte der Dimensionen, die Formelwerte innerhalb des markierten Bereichs liefern.

Hinweis: Markiert man in Balken- oder Liniendiagrammen (kein Kombidiagramm) mit mehreren Dimensionen einen Bereich, betrifft diese Auswahlaktion nur eine Dimension. In Liniendiagrammen bezieht sich die Auswahl auf die zweite Dimension, d. h. markieren Sie eine Linie in einem Liniendiagramm, wird die gesamte Linie über alle x-Achsen-Werte der ersten Dimension ausgewählt. In Balkendiagrammen dagegen bezieht sich die Auswahl auf die erste Dimension.

Auswahl in Kreisdiagrammen

In Kreisdiagrammen können einzelne Segmente angeklickt werden. Es ist auch möglich, bei gedrückter Maustaste einen Bereich zu markieren. Dieser wird grün schraffiert, bis Sie die Maustaste loslassen. Eine solche Auswahl bezieht sich auf den Wert bzw. die Werte der Dimension, anhand derer die markierten Datenpunkte berechnet werden.

Ferner kann man in der Legende des Diagramms einen oder mehrere Werte auswählen.

Auswahl in Blockdiagrammen

In Blockdiagrammen können einzelne Blöcke angeklickt werden. Bei Auswahlaktionen kommt die Drilldown-Funktionalität zum Tragen, d. h. die Auswahl des ersten Klicks bezieht sich auf einen einzelnen Wert der ersten Dimension. Ein weiterer Klick (z. B. innerhalb der Auswahl) bezieht sich auf einen einzelnen Wert der zweiten Dimension.

Dieser wird grün schraffiert, bis Sie die Maustaste loslassen. Eine solche Auswahl bezieht sich auf den Wert bzw. die Werte der Dimension, anhand derer die markierten Datenpunkte berechnet werden. Geht Ihre Auswahl über die Blockgrenzen mehrerer Werte der ersten Dimension hinweg, so betrifft sie alle zugehörigen Werte der zweiten und dritten Dimension, und nicht nur diejenigen davon, die im Auswahlbereich liegen.

Auswahl in Messzeiger-Diagrammen

In Messzeiger-Diagrammen können keine Werte ausgewählt werden. Dieser Diagrammtyp dient ausschließlich der Anzeige.

Auswahl in Tabellendiagrammen

In Spalten, die eine Dimension repräsentieren, kann man mit der Maus einen Wert anklicken oder bei gedrückter Maustaste mehrere untereinanderstehende Werte markieren. Solange die Maustaste gedrückt bleibt, werden die ausgewählten Werte grün hinterlegt.

In Spalten, die eine Formel repräsentieren, kann man lediglich einzelne Zellen anklicken. Ausgewählt wird der Wert bzw. die Werte der Dimensionen, die zur Berechnung der angeklickten Zelle dienen.

Auswahl in Pivottabellen

In Spalten oder Zeilen, die eine Dimension repräsentieren, können einzelne Zellen angeklickt werden. Solange die Maustaste gedrückt bleibt, ist der Wert grün hinterlegt.

In Spalten oder Zeilen, die eine Formel repräsentieren, kann man einzelne Zellen anklicken. Ausgewählt wird der Wert bzw. die Werte der Dimensionen, die zur Berechnung der angeklickten Zelle dienen.

Auswahl in Tabellenboxen

Einzelne Werte wählt man per Mausklick auf die zugehörige Zelle aus. Es können auch ganze Bereiche der Tabellenbox bei gedrückter Maustaste markiert werden, wobei alle Werte des markierten Bereichs ausgewählt werden. Solange die Maustaste gedrückt bleibt, werden die ausgewählten Werte grün hinterlegt.