NULL-Werte im Programm

Werden beim Einlesen einer Datenbank oder bei einem Join für ein Feld keine Werte gefunden, führt dies üblicherweise zu NULL-Werten.

QlikView liefert in folgenden Fällen NULL-Werte:

  • NULL-Werte, die aus ODBC-Verbindungen stammen

  • NULL -Werte, die beim manuellen Zusammenschluss von Tabellen im Ladeskript entstehen

  • NULL -Werte, die durch einen join-Befehl im Ladeskript entstehen

  • NULL -Werte, die bei der Kombination von Feldwerten zur Anzeige in Tabellen entstehen

Hinweis: Normalerweise ist es nicht möglich, NULL-Werte auszuwählen oder für Verknüpfungen zu nutzen, es sei denn, dies ist durch den Befehl NullAsValue ausdrücklich zugelassen.

Textdateien können per Definition keine NULL-Werte enthalten.

See also: