Navigations-Symbolleiste

Die QlikView-Navigations-Symbolleiste enthält Schaltflächen für die am häufigsten benötigten Funktionen bei der Analyse von Daten. Um die Navigations-Symbolleiste ein- oder auszublenden, wählen Sie im Menü Ansicht unter Symbolleisten den Befehl Navigation. Die nachfolgende Beschreibung bezieht sich auf die Standardkonfiguration der Navigations-Symbolleiste.

Löschen Per Mausklick auf diese Schaltfläche setzen Sie das Dokument zurück in den Ausgangsstatus, den Sie durch den Befehl Ausgangsstatus definieren konfigurieren können. Das Dropdown-Menü enthält folgende Befehle:
Löschen
Setzt das Dokument zurück in den logischen Ausgangsstatus. Dasselbe erreichen Sie mit der Tastenkombination STRG+UMSCHALT+D.
Auswahl aufheben
Hebt die aktuelle Auswahl auf, mit Ausnahme von gesperrten Werten.
Auswahl freigeben und aufheben
Hebt die Auswahl aller ausgewählten Werte auf. Dies gilt auch für gesperrte Werte.
Bestimmten Status löschen
Hebt für einen bestimmten Status die Auswahl auf.
Ausgangsstatus definieren
Der aktuelle Auswahlstatus wird als Ausgangsstatus gesetzt. Dieser kann per Mausklick auf die Schaltfläche Ausgangsstatus wiederhergestellt werden.
Ausgangsstatus löschen
Ausgangsstatus löschen wird auf keine Auswahl zurückgesetzt.
Zurück Stellt den vorherigen logischen Status (Auswahl) wieder her. Gilt für ausgewählte Werte und alle Befehle im Menü Bearbeiten, jedoch nicht für Kopieren und Kopiermodus. QlikView verwaltet eine Liste der letzten 100 Status. Jeder Befehl Zurück geht einen Schritt in der Liste zurück.
Vorwärts Kehrt zum logischen Status vor einem Befehl Zurück zurück. Sie können mit den Befehlen „Zurück“ und „Vorwärts“ zwischen zwei Status wechseln.
Sperren (Auswahl) Durch diesen Befehl wird die aktuelle Auswahl im gesamten Dokument gesperrt.
Auswahl freigeben Durch diesen Befehl wird die aktuelle Auswahl im gesamten Dokument freigegeben.