Datensätze aus Datenbanken einlesen

Für das Laden von Datensätzen aus allen gängigen Datenbanksystemen verwendet QlikView die Microsoft OLE DB/ODBC-Schnittstelle. Hierfür muss ein entsprechender Treiber installiert werden, der Ihr DBMS unterstützt, und Ihre Datenbank muss als ODBC-Datenquelle konfiguriert werden.

Anschließend können Sie auf die Datenbank zugreifen, indem Sie im Dialog Skript bearbeiten auf die Schaltfläche Verbinden klicken. Generiert einen Verbinden-Befehl im Skript.

Mit der Anweisung Select legen Sie dann fest, welche Tabellen und Felder der Datenquelle eingelesen werden sollen. Klicken Sie hierzu auf die Schaltfläche Selektieren.

Tabellen und Felder selektieren

Mit dem Befehl Direct Query können Sie festlegen, welche Tabellen und Felder der Datenquelle eingelesen werden sollen.

Sie können auch aggregierte Abfrageergebnisse aus großen Datensätzen laden, ohne diese in das QlikView-Datenmodell zu laden, und zwar mithilfe der Funktion Direct Discovery.

Direct Discovery