Einbinden externer Dateien

In QlikView können Sie Informationen in Form von Texten, Bildern oder Dateien anderer Anwendungen mit einzelnen Werten Ihres Dokuments verknüpfen. Dazu benötigen Sie eine Tabelle, in der definiert ist, welche Information welchem Feldwert zugeordnet werden soll. Solche Informationstabellen müssen mit einem besonderen Zusatz geladen werden, damit QlikView sie als solche erkennt. Eine Erläuterung finden Sie unten.

Informationstabellen bestehen stets aus zwei Spalten. Die erste Spalte trägt den Feldnamen als Überschrift und enthält Werte des Feldes. Die zweite trägt eine beliebige Überschrift und enthält die Informationen, die mit den Werten der ersten Spalte zu verknüpfen sind, z. B. Texte oder Pfade zu Dateien (Bilder, Sounds, usw.).

Diese Informationstabelle laden Sie mit folgendem Befehl:

Info LOAD Country, I from Flagsoecd.csv (ansi, txt, delimiter is ',', embedded labels);

Bei der Auswahl eines Wertes, dem eine Information zugeordnet ist, erscheint in der rechten oberen Ecke der Listbox oder Multibox das Infozeichen. Durch Mausklick auf dieses Symbol wird die zugehörige Information angezeigt bzw. gestartet. Im Dialog Eigenschaften der Listbox können Sie unter Layout das Infozeichen ausblenden, wenn Sie möchten.

Steht in der zweiten Spalte ein Text, wird dieser im integrierten Text-Viewer angezeigt.

Um beim Anlegen einer Informationstabelle einen Zeilensprung in den Info-Text einzufügen, können Sie nicht die Return-Taste benutzen. Verwenden Sie stattdessen "\n".

  • Steht in der zweiten Spalte der Name einer Bilddatei (beispielsweise bmp), wird das Bild im integrierten Bild-Viewer angezeigt.
  • Steht in der zweiten Spalte der Name einer Sound-Datei (wav), wird der Sound abgespielt.
  • Steht in der zweiten Spalte der Name einer ausführbaren Datei, wird diese Datei ausgeführt.
  • Steht in der zweiten Spalte der Name einer beliebigen anderen Datei, wird das dafür vorgesehene Programm gestartet und die Datei geöffnet.
  • Steht in der zweiten Spalte eine URL, z. B. eine Internet-Adresse, wird der Standard-Internetbrowser gestartet, um die entsprechende Seite zu öffnen.

In Informationstabellen kann das Sternsymbol nicht verwendet werden. Ein Zeichen, das als OtherSymbol definiert ist, ist jedoch erlaubt.

Durch bundle info load können Sie externe Dateien in das QlikView-Dokument einbinden.

See also: