Dateiassistent Typ

Dieser Dialog enthält Einstellungen bezüglich der einzulesenden Datei. Die Parameter variieren je nach Dateityp.

Beim Öffnen einer Datei interpretiert QlikView diese zunächst automatisch. Mit Hilfe der Optionen in diesem Dialog lassen sich die Parameter bei Bedarf ändern.

Dateityp Definieren Sie den Dateityp: Mit Trennzeichen, Feste Satzlänge, DIF, Excel-Dateien (xls), Excel (xlsx), HTML, QVD, XML, KML oder QVX.
Vorschaufenster Die Analyse des Dateiassistenten wird im Vorschaufenster in der unteren Hälfte des Dialogs visualisiert. Änderungen, die Sie in diesem Dialog vornehmen, können Sie im Vorschaufenster unmittelbar prüfen. Einige Einstellungen lassen sich aber auch direkt im Vorschaufenster vornehmen. Soll ein Feld nicht mit eingelesen werden, klicken Sie auf das blaue Kreuzchen neben der Spaltenüberschrift. Aus dem Kreuzchen wird daraufhin ein Ausrufezeichen, und die Spalte verschwindet. Um sie wieder einzublenden, klicken Sie auf das Ausrufungszeichen. Um ein Feld beim Einlesen umzubenennen, klicken Sie auf die betreffende Spaltenüberschrift und geben Sie einen neuen Namen ein. Beim Schließen des Dateiassistenten wird automatisch eine passende as-Ergänzung im load-Befehl generiert. Bei FIX-Dateien (und manchen HTML-Dateien) kann man die Breite der Spalten direkt per Mausklick im Vorschaufenster festlegen.