Interval - Skript- und Diagrammfunktion

Interval() formatiert eine Zahl als Zeitintervall und verwendet dafür das vorgegebene Format aus den Systemvariablen des Ladeskripts, des Betriebssystems oder eines Formatcodes, wenn dieser zur Verfügung steht.

Intervalle können als Uhrzeiten, Tage oder als Kombination von Tagen, Stunden, Minuten, Sekunden und Sekundenbruchteilen formatiert werden.

Syntax:  

Interval(number[, format])

Rückgabedatentyp: dual

Argumente:  

Argument Beschreibung
number Die zu formatierende Zahl.
format String zur Formatierung des resultierenden Zeitintervallstrings. Wenn nicht angegeben, werden das kurze Datumsformat, das Zeitformat und das Dezimaltrennzeichen wie im Betriebssystem festgelegt verwendet.