Funktionen

Bei einer Funktion handelt es sich um ein Verfahren oder eine Routine zur Ausführung einer bestimmten Aufgabe zu Daten in Dokumenten. QlikView bietet mehrere hundert Funktionen, die für verschiedene Zwecke verwendet werden können, wie: Berechnungen durchführen, Daten oder Systeminformationen interpretieren, Konditionen bestimmen und so weiter.

Viele Funktionen können sowohl im Skript-Editor als auch in Diagrammen verwendet werden. Einige Funktionen beziehen sich speziell auf Diagramme (Diagrammfunktionen) und andere auf den Skript-Editor (Skriptfunktionen).

Funktionen werden häufig, jedoch nicht zwangsläufig, in Formeln verwendet.

Die folgende Liste zeigt einige Beispiele von Funktionen:

  • Max: eine Aggregierungsfunktion, die in Skripten und Diagrammen verwendet werden kann.

    Zum Beispiel: Max(Sales) berechnet den höchsten Wert im Feld Sales.

  • IF: eine Konditionalfunktion, die in Skripten und Diagrammen verwendet werden kann.

    Beispiel: IF(Amount>0, 'OK','Alarm') bestimmt, ob die Bedingung "ist der Wert von Amount größer als Null?" erfüllt wird. Wenn ja, erscheint OK, anderenfalls Alarm.

  • Date#: eine Interpretationsfunktion, die in Skripten und Diagrammen verwendet werden kann.

    Zum Beispiel wertet Date#(A) den Eingabewert A als Datum aus.