QlikWorld 2020 Global Conference. Nehmen Sie teil, um zu erfahren, wie Sie Ihre Daten optimal nutzen können. Zögern Sie nicht. Registrieren Sie sich jetzt zum günstigeren Preis.

Aufrufen von Variablen

Variablen sind Platzhalter für Text, die in Skripten oder Formeln verwendet werden. Dieser Vorgang wird als Aufrufen bezeichnet. Dies geschieht, bevor der Skript-Befehl ausgeführt bzw. die Formel berechnet wird. Technisch gesehen ist es ein Makroaufruf.

Die Aufrufe beginnen immer mit '$(' und enden mit ')', wobei der Text in Klammern definiert, in welcher Form der Text ersetzt wird. Um Verwechslungen mit Skript-Makros zu vermeiden, werden Makroaufrufe im Folgenden als Variablen bezeichnet.

Aufrufe sind mit folgenden Bestandteilen möglich:

  • Variablen
  • Parametern
  • Formeln
Hinweis: Beim Aufrufen von Variablen ist die Zahl der Berechnungsschritte begrenzt. Es werden nicht mehr als 1000 Berechnungsschritte vorgenommen.