Eigenschaften des Marimekko-Diagramms, Präsentation

Präsentation

Varianten Wählen Sie eine der Varianten aus der Dropdown-Liste.
Ausrichtung Definiert die Ausrichtung des Diagramms.
Farbschema Mit diesen Optionen wenden Sie ein Farbschema auf das Diagramm an. Klicken Sie zum Öffnen des Popups auf .

Popup „Farbeigenschaften“


Farben bei Auswahl beibehalten

Sperrt die jedem Datenpunkt zugewiesenen Farben auch, wenn die Auswahl die gesamte Zahl von Datenpunkten reduziert. In diesem Modus ändert sich die Farbrepräsentation für einen gegebenen Datenpunkt nie. Doch es besteht das Risiko, zwei nebeneinander liegende Balken oder Kuchenstücke für verschiedene Datenpunkte aber mit derselben Farbe zu haben.


Letzte Farbe mehrfach zuordnen

Wählen Sie diese Option aus, um die letzte (18.) Farbe den Feldwerten zuzuweisen, die als Nummer 18 und aufwärts geladen werden. Wenn diese Option nicht ausgewählt wird, dann erhält der 19. Wert (entsprechend der ursprünglichen Lade-Reihenfolge) die erste Farbe, der 20. Wert die zweite Farbe, usw.

Legende anzeigen Zeigt die Legende im Diagramm an. Klicken Sie zum Öffnen des Popups auf .

Popup „Legende formatieren“


Legendentyp

Legt den Stil der Legende fest.


Vertical

Legt die vertikale Ausrichtung der Legende fest.


Line Spacing

Wählen Sie einen Zeilenabstand für die Einträge der Legende.


Reverse Order

Markieren Sie dieses Kontrollkästchen, um die Sortierfolge der Legende umzukehren.


Wrap Cell Text

Ist dieses Kontrollkästchen markiert, wird der Inhalt der Datenzellen in zwei oder mehr Zeilen dargestellt.


Hintergrund Hier gestalten Sie den Hintergrund des Diagramms. Folgende Optionen stehen zur Verfügung:
Farbe
Klicken Sie zur Auswahl einer Farbe auf .
Bild
Klicken Sie zum Ändern des Bildes auf .
Dynamisches Bild
Geben Sie eine Formel ein, um ein dynamisches Hintergrundbild zu definieren, das sich entsprechend der Auswahl ändert.
Hintergrund des Anzeigebereichs Hier gestalten Sie den Hintergrund des Diagramms. Folgende Optionen stehen zur Verfügung:
Farbe
Der Anzeigebereich erhält einen farbigen Hintergrund. Klicken Sie zum Auswählen einer Farbe auf .
Bild
Der Anzeigebereich hat ein Bild als Hintergrund. Klicken Sie zum Ändern des Bildes auf .
Dynamisches Bild
Geben Sie eine Formel ein, um ein dynamisches Hintergrundbild zu definieren, das sich entsprechend der Auswahl ändert.
Design des Anzeigebereichs Hier bestimmen Sie, wie sich der Anzeigebereich vom Hintergrund des Diagramms abheben soll. Sie haben folgende Optionen:
Rahmen
Der Anzeigebereich wird durch einen Rahmen begrenzt.
Schatten
Der Anzeigebereich wird durch einen Schatten begrenzt.
Keine
Der Hintergrund des Anzeigebereichs wird entfernt.
Hintergrundtransparenz Geben Sie einen Wert in die Box ein oder ziehen Sie den Schieberegler, um die Transparenz des Diagramms einzustellen.
Mehr.../Weniger...

Allgemein

Richtung umkehren

Nach Markieren dieser Option werden die Werte im Diagramm umgekehrt, d. h., falls die 10 höchsten Werte angezeigt werden, zeigt das Diagramm nach Markieren des Feldes 10 die niedrigsten Werte an.

Maximale Anzahl

In diesem Feld können Sie eine obere Grenze für die Anzahl der Datenpunkte zur Anzeige im Diagramm festlegen. Wenn keine Grenze festgelegt ist, werden für alle Datenpunkte Werte angezeigt, was die Lesbarkeit des Diagramms beeinträchtigen kann.

Nullwerte weglassen

Ist diese Option aktiviert, werden alle Werte der Dimensionsfelder, die Null oder NULL für alle Formeln ergeben, von der Berechnung ausgenommen. Diese Option ist standardmäßig aktiviert.

Fehlende Werte weglassen

Ist diese Option aktiviert, werden alle Werte der Dimensionsfelder, die mit Null-Werten in allen Feldern für alle Formeln verbunden sind, von der Berechnung ausgenommen. Diese Option ist standardmäßig aktiviert. Sie kann deaktiviert werden, wenn die Zahl der NULL-Werte in die Berechnung eingehen soll.

Startwerte der Formelachsen synchronisieren

Synchronisiert den Nullwert der beiden Y-Achsen (links/rechts oder oben/unten).

Zahlen vertikal

Richtet die Werte vertikal aus.

Zahlen im Segment

Zeigt die Werte innerhalb der Anzeige an statt daneben.

Quick-Info

Wenn Sie dieses Kontrollkästchen aktivieren, werden die Werte der Dimensionen und Formeln als Quick-Info angezeigt, wenn man den Mauszeiger über den Datenpunkt im Diagramm bewegt.

Bedingung für die Berechnung

Das Diagramm wird nur dann berechnet und angezeigt, wenn die Bedingung in diesem Feld erfüllt ist. Anderenfalls erscheint der Text "Bedingung für die Berechnung nicht erfüllt". Der Wert kann als dynamischer Ausdruck eingegeben werden. Klicken Sie auf , um den Dialog Formel bearbeiten zu öffnen.

Design

Legende

Klicken Sie auf , um den Typ der Schriftart auszuwählen.

Titeltyp

Klicken Sie auf , um die Schriftfarbe für den Diagrammtitel auszuwählen. Zur Einstellung der Schriftart klicken Sie auf .

Titelleiste Schriftart

Klicken Sie auf , um den Schriftarttyp einzustellen.

Aktive Titelleiste

Klicken Sie auf , um die Hintergrundfarbe für aktive Titelleisten auszuwählen. Zur Einstellung der Textfarbe klicken Sie auf .

Inaktive Titelleiste

Klicken Sie auf , um die Hintergrundfarbe für die nicht aktivierte Titelleiste auszuwählen. Zur Einstellung der Textfarbe klicken Sie auf .

Rahmen

Aktivieren Sie die Option zur Anzeige eines Rahmens rund um das Objekt. Klicken Sie auf , um die Farbe des Rahmens festzulegen.

Breite

Legen Sie einen Wert fest oder verschieben Sie den Schieberegler, um die Breite des Rahmens festzulegen. Die Breite wird in Pixel definiert.

Abgerundete Ecken

Klicken Sie zum Öffnen des Popups Abgerundete Ecken auf .

Popup „Abgerundete Ecken“

Auswählen

Fixed

oder

Relative

Rundung der Ecken und die betroffenen Ecken. Wählen Sie auch

Squareness

indem Sie den Wert (für den Grad) eingeben. 

Positionslinien

Positionslinien

Durch Anklicken von wird eine Positionslinie hinzugefügt.

Bezeichnung anzeigen

Zeigt die Bezeichnung neben der Positionslinie an.

Bezeichnung

Geben Sie den Text für die Titelleiste des Objekts ein. Wird keine Bezeichnung eingestellt, wird der Name des Feldes verwendet, wenn Titelleiste anzeigen gewählt wird. Der Wert kann als dynamischer Ausdruck eingegeben werden. Klicken Sie auf , um den Dialog Formel bearbeiten zu öffnen.

X-Achse

Bei Wahl dieser Option entspringt die Positionslinie der x-Achse.

Formel

Hier wird definiert, bei welchem Achsenwert die Positionslinie gezeichnet werden soll. Geben Sie eine als Startpunkt zu verwendende Formel ein.

Linienbreite

Breite der Positionslinie.

Linienart

Art der Positionslinie.

Linienfarbe

Farbe der Positionslinie.

Anzeigebedingung

Die Positionslinie wird nur angezeigt, wenn die definierte logische Bedingung erfüllt ist, die bei jedem Zeichnen des Diagramms ausgewertet wird. Die Positionslinie wird nur angezeigt, wenn die Formel den Wert Wahr ergibt.

Bedingung

Geben Sie die Bedingungsformel ein. Der Wert kann als dynamischer Ausdruck eingegeben werden. Klicken Sie auf , um den Dialog Formel bearbeiten zu öffnen.

Text

Freier Text

Klicken Sie auf , um Text zum Diagramm hinzuzufügen.

Text

Hier wird der Text angezeigt, der unter Freier Text hinzugefügt wurde.

Neigungswinkel

Neigt den Text entsprechend der in diesem Feld angegebenen Gradzahl zwischen 0 und 360. Standard ist 0.

Horizontale Ausrichtung

Richtet den Text horizontal aus.

Im Vordergrund

Zeigt das Textelement über den anderen Elementen des Diagramms an.

Text-Design

Klicken Sie auf , um die Hintergrundfarbe für den Text auszuwählen.
Zur Einstellung der Schriftfarbe klicken Sie auf . Zur Einstellung der Schriftart klicken Sie auf .

Größe Position

Stellt die Position und Größe des Textes auf dem Objekt ein.