Kalenderbox

Die Kalenderbox bietet zusätzliche Möglichkeiten zum Auswählen von Werten in QlikView-Feldern oder zum Eingeben von Werten in QlikView-Variablen. Die Kalenderbox bietet zwei Modi.

Objekt-Menü der Kalenderbox

Das Objektmenü kann als Kontextmenü geöffnet werden, indem Sie entweder mit der rechten Maustaste auf ein Objekt oder auf das (ggf. angezeigte) -Symbol in der Titelleiste klicken.

Die Befehle variieren je nachdem, ob Sie sich in der Webansicht in QlikView befinden oder das Dokument im Browser öffnen. Das Menü enthält folgende Befehle:

Eigenschaften

Öffnet den Eigenschaftsdialog des Objekts.

Notizen

Ermöglicht das Erstellen und die Freigabe von Notizen zum aktuellen Objekt.

Siehe: Notizen und Kommentare

Kopieren

Kopiert das Objekt in die Zwischenablage. Diese Funktion kopiert nur Objekte, jedoch keine Daten oder Bilder.

Drucken…

Öffnet das Objekt in Form einer Tabelle in einem anderen Browser-Fenster. Alternativ können Sie auf in der Titelleiste des Objekts klicken.

Export nach Excel

Exportiert mögliche (einschließlich der gewählten) Werte nach Microsoft Excel, das automatisch gestartet wird, falls es nicht bereits ausgeführt wird. Die exportierten Werte erscheinen auf dem ersten Tabellenblatt eines neuen Excel-Dokuments als eine Spalte. Dieser Befehl funktioniert nur in Verbindung mit Excel 97 oder einer späteren Version. Alternativ können Sie auf in der Titelleiste des Objekts klicken.

Exportieren

Öffnet den Dialog Speichern unter, in dem Pfad, Dateiname und (Tabellen-) Dateityp für den exportierten Dateninhalt angegebenen werden können.

Minimieren

Minimiert das Objekt auf die Größe eines Icons. Alternativ können Sie auf in der Titelleiste des Objekts klicken. Dieser Befehl ist nur verfügbar, wenn die Minimierung im Dialog Eigenschaften des Objekts auf der Seite Titelleiste aktiviert ist.

Wiederherstellen

Zeigt das Objekt wieder in ursprünglicher Größe und Position an. Dasselbe erreichen Sie per Doppelklick auf das Icon des minimierten Diagramms oder auf in der Titelleiste des maximierten Objekts. Dieser Befehl ist nur für minimierte oder maximierte Objekte verfügbar.

Maximieren

Maximiert das Objekt, so dass es bildschirmfüllend dargestellt wird. Alternativ können Sie auf in der Titelleiste des Objekts klicken. Dieser Befehl ist nur verfügbar, wenn die Maximierung im Dialog Eigenschaften des Objekts auf der Seite Titelleiste aktiviert ist.

Löschen

Löscht die markierten Objekte aus dem Arbeitsblatt.

Kalendereigenschaften

In den Eigenschaftsdialog gelangen Sie durch den Befehl Eigenschaften aus dem Objekt-Menü oder mit Hilfe der Tastenkombination ALT+ENTER, wenn das Objekt aktiv ist. Sollte dieser Befehl nicht verfügbar sein, haben Sie vermutlich nicht die notwendigen Zugriffsrechte, um die Eigenschaften zu ändern.