Startseite

QlikView-Hilfe für Entwickler

Die QlikView-Plattform umfasst leistungsfähige APIs und SDKs, mit denen Sie QlikView erweitern und anpassen können.

Erweitern von QlikView

QlikView lässt sich auf viele verschiedene Arten erweitern. Sie können mit QVX SDK Ihren eigenen Datenkonnektor oder auf Basis von Standard-Webtechnologien Objekterweiterungen (benutzerdefinierte Visualisierungen oder Benutzerflächenkomponenten) erstellen. Es ist auch möglich, Dokumenterweiterungen zu erstellen, die das Verhalten von QlikView übergreifend über alle Dokumente verändern.

Darüber hinaus können Sie mit QlikView OCX eigenständige Windows-Apps aufbauen sowie mithilfe von .NET-Steuerungen mit QlikView Workbench öffentliche Internet-Websites,

Erstellen benutzerdefinierter Konnektoren

Die QlikView-Plattform ermöglicht Ihnen die Integration von benutzerdefinierten Datenquellen mithilfe des Qlik Data-eXchange(QVX)-SDK. Sie fasst Logik in einem benutzerdefinierten Konnektor zusammen und sorgt für ein makelloses Nutzererlebnis.

QlikView Workbench

QlikView Workbench wird zum Erstellen von Lösungen mit dem QlikView AJAX-Client verwendet. Hierbei handelt es sich um eine Entwicklungs-Toolbox für den Einsatz mit Microsoft Visual Studio und enthält Steuerfunktionen und Vorlagen für die Entwicklung von Websites und Erweiterungsobjekten.

Erstellen von Erweiterungen

Mit einer QlikView-Erweiterung können Sie Ihre Daten individuell visualisieren. Mit Erweiterungen können vollständig interaktive, benutzerdefinierte Visualisierungen direkt in QlikView verwendet werden. Mithilfe von Erweiterungen können Sie beispielsweise eine Karte oder eine Schlagwortwolke wie jedes beliebige andere QlikView Objekt direkt in Ihrer QlikView Anwendung erstellen und verwenden.

Erstellen von Mashups

Ein Mashup ist eine Website oder eine Internetanwendung, die Inhalt aus einer oder mehreren Quellen nutzt, um einen einzelnen neuen Dienst zu erzeugen, der auf einer einzelnen grafischen Oberfläche angezeigt wird.

Erstellen von Windows-Anwendungen

QlikView OCX ist ein ActiveX-Steuerelement. Es enthält das QlikView-Programm für das Einbetten in Hostanwendungsprogramme, die von Softwareherstellern auf OEM-Basis entwickelt wurden. QlikView OCX kann zum Öffnen von Dokumenten in QlikView Server oder zum direkten Dokumentieren von Dateien als Desktop-Client verwendet werden.

Verwenden von QlikView mit Automation und Makros

QlikView ist mit einer Automation-Schnittstelle ausgestattet (früher auch als OLE-Automation bezeichnet). Über diese Schnittstelle können QlikView-Dokumente und -Objekte mit internen Makros oder von externen Programmen aus gesteuert werden.