Deinstallieren von Qlik NPrinting Designer

Gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. In Windows wählen Sie die Programmdeinstallationsfunktion in der Systemsteuerung.
  2. Scrollen Sie in der Liste nach unten, bis Sie Qlik NPrinting Designer finden.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Deinstallieren aus.

    Warten Sie, bis die Deinstallation beendet wurde.

Microsoft .NET Framework 4.6.2 wird von vielen Programmen verwendet. Stellen Sie vor der Deinstallation sicher, dass die Komponente nicht von einer anderen, auf Ihrem Computer installierten Software verwendet wird. Qlik NPrinting Designer deinstalliert Microsoft .NET Framework 4.6.2 nicht. Es muss separat deinstalliert werden.

Gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. In Windows wählen Sie die Programmdeinstallationsfunktion in der Systemsteuerung.
  2. Scrollen Sie in der Liste nach unten, bis Sie Microsoft .NET Framework 4.6.2 finden.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Deinstallieren aus.
  4. Wählen Sie die Optionsschaltfläche aus, um .NET Framework 4.6.2 von diesem Computer zu entfernen.
  5. Klicken Sie auf Fortfahren, wenn die Warnmeldung angezeigt wird.

    Warten Sie, bis die Deinstallation beendet wurde.

PDF-XChange 2012 ist der virtuelle PDF-Drucker, der von Qlik NPrinting Engine Engine installiert wird.

Gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. In Windows wählen Sie die Programmdeinstallationsfunktion in der Systemsteuerung.
  2. Scrollen Sie in der Liste nach unten, bis Sie PDF-XChange 2012 finden.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Deinstallieren aus.
  4. Bestätigen Sie, dass Sie PDF-XChange 2012 löschen möchten, indem sie auf Ja klicken. Warten Sie, bis die Deinstallation beendet wurde.
  5. Sie können den Computer sofort neu starten, indem Sie auf Ja klicken, oder erst später, wenn Sie auf Nein klicken. Sie müssen den Computer neu starten, um die Deinstallation von PDF-XChange 2012 abzuschließen.