Beispiel für eine Bereitstellung mit mehreren Engines – umfangreiche Bereitstellung von Excel-Berichten aus QlikView

Bei einer Installation mit mehreren Engines, bei der ein großer Bericht im MS Excel-Format für eine große Anzahl von Benutzern generiert werden muss, ist die Leistung der Qlik NPrinting Engines wichtig.

In diesem Beispiel basieren die Berichte auf einem einzelnen QlikView-Dokument, das auf der Festplatte gespeichert ist, mit ungefähr 230 MB und einem RAM-Bedarf von 20 GB. Das QlikView-Dokument enthält eine einzelne große Tabelle. Berichte müssen an 700 Qlik NPrinting-Benutzer gesendet werden, wobei jeweils ein einzelner dedizierter Filter verwendet wird. Die MS Excel-Vorlage enthält eine einzelne Tabelle, die aus einem Satz von durch einen Benutzer gefilterten QlikView-Dokumentenspalten besteht.

Bereitgestellte Lösung:

  • 2 QlikView Server 12.10 SR1, beide installiert auf Computern mit 20 Prozessorkernen und 256 GB RAM
  • 1 Qlik NPrinting-Server, installiert auf einem Computer mit 8 Prozessorkernen und 32 GB RAM
  • 3 Qlik NPrinting Engines, installiert auf Computern mit 12 Prozessorkernen und 32 GB RAM
  • Zur Reduzierung der Erstellungszeit enthält die MS Excel-Vorlage keinen anderen Identitätstyp, wie beispielsweise eine Ebene oder ein Diagramm.
  • Berichte werden an Verzeichnisse gesendet, sodass bei der Bereitstellungsdauer über den E-Mail-Server kein Engpass auftritt.

Aufgrund von Antispam-Einstellungen verweigern manche SMTP-Server möglicherweise die Versendung einer so großen Anzahl von E-Mails in so kurzer Zeit. Wenn Sie Ihren SMTP-Server verwenden möchten, um Qlik NPrinting-Berichte zu versenden, überprüfen Sie die Konfiguration und testen Sie die Leistung des Servers.

In diesem Beispiel dauert die Erstellung und Bereitstellung von 700 Excel-Berichten ungefähr 15 Minuten.

Sie können die Informationen auf dieser Seite als Richtlinie für die Anpassung Ihrer Installation verwenden. Betrachten Sie diese Informationen aber nur als Richtwerte. Bei einer anderen Installation könnte die Leistung anders ausfallen.