Installieren von Qlik NPrinting Server

Qlik NPrinting Server muss zuerst installiert werden. Der Qlik NPrinting scheduler service-Dienst, der mit Qlik NPrinting Server installiert wird, ist für die Kommunikation mit der Qlik NPrinting Engine erforderlich.

Qlik NPrinting Server installiert Folgendes:

  • Qlik NPrinting scheduler service
  • Qlik NPrinting repository
  • Qlik NPrinting web engine
  • Qlik NPrinting messaging service
  • .NET-Framework: 4.6.2 oder höher

    .NET-Framework Version 4.6.2 wird bei der Installation von Qlik NPrinting Server, Qlik NPrinting Engine oder Qlik NPrinting Designer mit installiert. Für die Installation von .NET-Framework Version 4.6.2 brauchen Sie eine aktive Internetverbindung. Wenn .NET-Framework Version 4.6.2 oder höher auf einem Computer ohne Internetverbindung nicht schon installiert ist, schlägt die Installation fehl. Auf Computern ohne Internetverbindung müssen Sie .NET-Framework Version 4.6.2 oder höher installieren, bevor Sie mit der Installation von Qlik NPrinting Server, Qlik NPrinting Engine oder Qlik NPrinting Designer beginnen.Wenn auf einem Computer ohne Internetverbindung mit installiertem .NET-Framework Version 4.6.2 oder höher keine Internetverbindung zur Verfügung steht, wird dieser Schritt bei der Installation übersprungen.

  • Erlang OTP 20.3
  • .NET framework: 4.6.2 or higher.

    .NET-Framework Version 4.6.2 wird bei der Installation von Qlik NPrinting Server, Qlik NPrinting Engine oder Qlik NPrinting Designer mit installiert. Für die Installation von .NET-Framework Version 4.6.2 brauchen Sie eine aktive Internetverbindung. Wenn .NET-Framework Version 4.6.2 oder höher auf einem Computer ohne Internetverbindung nicht schon installiert ist, schlägt die Installation fehl. Auf Computern ohne Internetverbindung müssen Sie .NET-Framework Version 4.6.2 oder höher installieren, bevor Sie mit der Installation von Qlik NPrinting Server, Qlik NPrinting Engine oder Qlik NPrinting Designer beginnen.Wenn auf einem Computer ohne Internetverbindung mit installiertem .NET-Framework Version 4.6.2 oder höher keine Internetverbindung zur Verfügung steht, wird dieser Schritt bei der Installation übersprungen.

  • Erlang OTP 21.0
  • PostgreSQL 10.1: its service is marked as Qlik NPrintingRepoService

  • Visual C++ 2013 Redistributable x64 (12.0.30501)
  • Visual C++ 2013 Redistributable x64 (12.0.40660)
  • Visual C++ 2013 Redistributable x86 (12.0.40660)

These must not be uninstalled from the server.

Hinweis: Starting with Qlik NPrinting 17.2.1, the Qlik NPrinting Server setup removes RabbitMQ and replaces it with the Qlik NPrinting messaging service. RabbitMQ cannot be installed on the same computer as Qlik NPrinting Server 17.2.1 or newer.
Warnung: Before you install Qlik NPrinting Server, ensure that your environment fulfills the system requirements. Systemanforderungen für Qlik NPrinting Server.
Warnung: You must install the Qlik NPrinting Server before you install the Qlik NPrinting Engines.
Warnung: You cannot install Qlik NPrinting Server 17 and newer on the same computer as Qlik NPrinting Server 16.

Before you install:

  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Umgebung die Systemanforderungen erfüllt.

    Informationen dazu finden Sie unter: Systemanforderungen für Qlik NPrinting Server

  • Vergewissern Sie sich, dass die erforderlichen Ports verfügbar sind.

    Siehe:Ports

  • Bereiten Sie die zum Ausführen der Qlik NPrinting-Dienste erforderlichen Benutzerkonten vor.

    Siehe:Benutzerkonten

  • Befassen Sie sich damit, wie die Qlik NPrinting-Lizenzierung konfiguriert ist, und halten Sie Ihren Lizenzschlüssel bereit.

    Siehe:Lizenzierung von Qlik NPrinting

Gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Erstellen Sie einen Benutzer zum Ausführen Ihrer Qlik NPrinting-Dienste. Der Benutzer muss ein lokaler Administrator mit Rechten des Typs „Anmelden als Dienst“ sein und sollte ausschließlich für das Ausführen der Qlik NPrinting-Dienste verwendet werden.
    1. Wechseln Sie in Windows Computer-Management zu Lokale Benutzer und Gruppen > Benutzer und klicken Sie auf Aktion > Neuer Benutzer....
    2. Geben Sie einen Benutzernamen und ein Kennwort für den Benutzer ein und klicken Sie auf Schließen.
    3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den im vorherigen Schritt erstellten Benutzer und klicken Sie auf Eigenschaften.
    4. Klicken Sie auf die Registerkarte Mitglied von und klicken Sie auf Hinzufügen....
    5. Geben Sie Administratoren in das Feld ein und klicken Sie auf Namen überprüfen. Wenn der Name gültig ist, klicken Sie auf OK.
    6. Wechseln Sie in der Windows Systemsteuerung zu Verwaltungstools und klicken Sie auf Lokale Sicherheitsrichtlinie.
    7. Gehen Sie zu Lokale Richtlinien > Zuweisen von Benutzerrechten und klicken Sie auf Anmelden als Dienst.
    8. Klicken Sie auf der Registerkarte Lokale Sicherheitseinstellung auf Benutzer oder Gruppe hinzufügen....
    9. Geben Sie den in den vorherigen Schritten erstellten Benutzer ein und klicken Sie auf Namen überprüfen. Wenn der Name gültig ist, klicken Sie auf OK.
  2. Melden Sie sich bei dem Computer an, auf dem Sie Qlik NPrinting Server als lokaler Windows-Administrator installieren möchten. Sie können hierzu das in den vorherigen Schritten erstellte Benutzerkonto verwenden.
    1. Um sich zu vergewissern, dass Sie als lokaler Administrator angemeldet sind, gehen Sie zu Systemsteuerung > Benutzerkonten. Sie können die Gruppen, zu denen der Benutzer gehört, unter dem Namen auf der Kontaktkarte sehen.

  3. Laden Sie die Datei QlikNPrintingServer_x64.exe von www.qlik.com herunter und starten Sie das Setup.
  4. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen zum Akzeptieren der Lizenzvereinbarung und klicken Sie auf Installieren.
  5. Hinweis: Falls die Benutzerkontensteuerung angezeigt wird, klicken Sie auf Ja.
    Hinweis: Wenn das Fenster Microsoft Visual C++ 2013 angezeigt wird, akzeptieren Sie die Lizenzbedingungen und installieren Sie die Komponente. Wenn Sie bereits eine ältere Version installiert haben, klicken Sie auf Reparieren. Wenn die Installation abgeschlossen ist, klicken Sie auf Schließen.
    Hinweis: Wird der Windows-Sicherheitshinweis angezeigt, aktivieren Sie beide Kontrollkästchen und klicken anschließend auf Zugriff zulassen. Erlang muss über das Netzwerk kommunizieren, damit die entsprechende Firewall-Regel erstellt werden kann.
  6. Klicken Sie auf der Willkommensseite des Qlik NPrinting repository Service Setup auf Next.
  7. Geben Sie im Bildschirm Repository database superuser password ein Kennwort für den Qlik NPrinting repository-Datenbank-Superuser ein.

    Qlik NPrinting installiert eine PostgreSQL-Repository-Datenbank während des Setups. Der Datenbank-Superuser ist eine PostgreSQL-Anmelderolle mit der höchsten Berechtigungsebene, bei der alle Berechtigungsüberprüfungen übersprungen werden. Speichern Sie dieses Kennwort, da Sie es für die Verwaltung Ihrer PostgreSQL-Installation benötigen.

    Hinweis: Es ist möglich, ohne ein Kennwort fortzufahren, dies wird jedoch nicht empfohlen.

    Das Kennwort wird nicht verschlüsselt in der Konfigurationsdatei gespeichert, ist aber nur für den Administrator zugänglich.

    Weitere Informationen finden Sie unter Benutzerkonten.

  8. Geben Sie im Bildschirm Administratoranmeldedaten Folgendes ein, um einen Qlik NPrinting-Benutzer mit administrativen Berechtigungen zu erstellen:
    • Benutzername des Administrators
    • E-Mail-Adresse
    • Kennwort

      Dieser Benutzer wird verwendet, wenn Sie sich zum ersten Mal bei Qlik NPrinting anmelden.

      Warnung: Die E-Mail-Adresse muss mit den auf der W3C-Seite erläuterten HTML-Spezifikationen übereinstimmen. Einige Kommentare, Strings mit Notationen und Sonderzeichen wie []/();:'"<> sind nicht erlaubt.
      Warnung: Speichern Sie diese Anmeldedaten. Sie können sie später nicht wieder abrufen.

      Klicken Sie auf Weiter.

  9. Klicken Sie auf Install.

    Ein Bildschirm mit der Information, dass das Repository-Datenbank-Setup abgeschlossen ist, wird angezeigt.

  10. Klicken Sie auf Finish.
  11. Klicken Sie auf der Willkommensseite von Qlik NPrinting Server auf Next.
  12. Wählen Sie im Bildschirm Installationsoptionen Ihre bevorzugten Speicherorte für Programmverknüpfungen aus und klicken Sie auf Weiter.
  13. Verwenden Sie auf dem Bildschirm Anmeldedaten für den Dienst die Anmeldedaten für den Benutzer, den Sie in Schritt 1 erstellt haben, um die Felder wie folgt auszufüllen:
      1. Konto – Geben Sie die Domäne und den Benutzernamen im Format Domäne\Benutzername an. Sie können die Schaltfläche Browse verwenden, um nach dem Benutzer zu suchen.
      2. Kennwort – Geben Sie das Kennwort des Benutzers ein.
      3. Klicken Sie auf Test Credentials, um sicherzustellen, dass die Benutzeranmeldedaten gültig sind.

        Wenn die Anmeldedaten erfolgreich validiert wurden, ist die Schaltfläche Test Credentials abgeblendet und mit einem grünen Häkchen gekennzeichnet.

      4. Klicken Sie auf Next.
  14. Klicken Sie auf Install.
  15. Klicken Sie auf Finish.

    Der Bildschirm Setup wurde erfolgreich abgeschlossen wird angezeigt.

  16. Klicken Sie auf Close.

Qlik NPrinting Server installiert vier Windows-Dienste, die ausgeführt werden müssen:

  • Qlik NPrinting RepoService
  • Qlik NPrinting WebEngine
  • Qlik NPrinting Scheduler
  • Qlik NPrinting messaging service

Hinweis: So öffnen Sie die Web-Konsole: Geben Sie in die Adresszeile Ihres bevorzugten Browsers „https://NameIhresServers:4993“ ein und melden Sie sich mit der E-Mail-Adresse und dem Kennwort des Administratorkontos an, das Sie in Schritt 7 eingerichtet haben.
Hinweis: So öffnen Sie NewsStand: Geben Sie in die Adresszeile Ihres bevorzugten Browsers „https://NameIhresServers:4994“ ein und melden Sie sich mit der E-Mail-Adresse und dem Kennwort des Administratorkontos an, das Sie in Schritt 7 eingerichtet haben.

Sie können nun Qlik NPrinting Engine installieren. Siehe: Installieren von Qlik NPrinting Engine.