Zu Hauptinhalt springen

Verwenden der Seitenfunktion in PowerPoint-Berichten

AUF DIESER SEITE

Verwenden der Seitenfunktion in PowerPoint-Berichten

Die Ebenenfunktion verursacht Zyklen eines Felds auf der gleichen Seite. Die Seitenfunktion bewirkt, dass in PowerPoint für jeden Feldwert separate Folien erstellt werden. Ebenen können zwar verschachtelt werden, Sie können aber nicht über mehr als eine Seite pro Folie verfügen.

Hinzufügen eines Seitenfelds zur Vorlage

Dieser Bericht hat nur eine Folie, daher kann nur diese Folie die aktive Folie sein. Wenn Ihr Bericht mehr als eine Folie hat, müssen Sie die aktive Folie auswählen, die über das Feld Page durchläuft, bevor Sie die Seite hinzufügen.

Gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Öffnen Sie die PowerPoint-Berichtsvorlage, die Sie bearbeiten möchten.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Knoten Seite und wählen Sie Seite zu aktuellem Arbeitsblatt hinzufügen aus.
  3. Wählen Sie im Fenster, das sich öffnet, ein Feld aus.
  4. Klicken Sie auf OK.
  5. Ziehen Sie das ausgewählte Feld in die Vorlage und formatieren Sie dann die Folie wie gewünscht.
  6. Klicken Sie auf den oberen Bereich des Symbols Vorschau.

    Beachten Sie, dass es für jeden Salesman eine beschriftete Folie gibt.

  7. Schließen Sie PowerPoint ohne den Bericht zu speichern.
  8. Klicken Sie auf Speichern und schließen, um Ihre Arbeit in der Vorlage zu speichern.

Anpassen der Folieneigenschaft

Sie können in einer Präsentation über mehrere Seitenfelder verfügen, allerdings in separaten Folien. Beispiel: Sie haben ein Feld „Jahr“, das 2012, 2013 und 2014 abdeckt. Sie können das Feld „Jahr“ auf der ersten Folie hinzufügen, aber jedes Jahr muss sich über drei Folien erstrecken.

Gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Erstellen Sie eine neue PowerPoint-Berichtsvorlage.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Knoten Seite und wählen Sie Seite zu aktuellem Arbeitsblatt hinzufügen aus.
  3. Wählen Sie im Fenster, das sich öffnet, ein Feld aus. Beispiel: Jahr.
  4. Klicken Sie auf OK.
  5. Ziehen Sie das ausgewählte Feld in die Vorlage und formatieren Sie dann die Folie wie gewünscht.
  6. Fügen Sie zwei weitere leere Folien hinzu.
  7. Gehen Sie zur Eigenschaft Folien und geben Sie 1-3 ein.
  8. Das Ergebnis ist folgendes:

    • Folie 1 - 2 - 3: gefiltert nach 2012
    • Folie 4 - 5 - 6: gefiltert nach 2013
    • Folie 7 - 8 - 9: gefiltert nach 2014