Zu Hauptinhalt springen

Erstellen eines PowerPoint-Diagramms mithilfe nativer Qlik-Tabellen

Qlik NPrinting unterstützt native PowerPoint-Diagramme. Sie können neue Diagramme erstellen oder QlikView bzw. Qlik Sense Diagramme replizieren.

In diesem Tutorial erstellen wir ein einfaches Balkendiagramm mit Umsätzen nach Year-Month.

Einschränkungen

  • Kursdiagramme werden nicht unterstützt.
  • Tabellen sind die einzigen Diagrammdatenquellen.

Erstellen Sie einen neuen PowerPoint-Bericht

Gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Wählen Sie Berichte im Qlik NPrinting Hauptmenü aus und klicken Sie auf Bericht erstellen.
  2. Geben Sie einen Titel für den Bericht ein. PowerPoint Native Chart.
  3. Wählen Sie in der Dropdown-Liste Typ PowerPoint aus.
  4. Wählen Sie eine App aus der Dropdown-Liste App aus..
  5. Lassen Sie das Kontrollkästchen Aktivieren ausgewählt.
  6. Klicken Sie auf Erzeugen, um den Bericht zu erzeugen.

Fügen Sie ein PowerPoint-Diagramm in die Vorlage ein

Gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Klicken Sie zum Öffnen des Template Editor auf Vorlage bearbeiten.

  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Knoten Tabellen und wählen Sie Objekte hinzufügen aus.
  3. Fügen Sie CH326 - Sales by YearMonthNum aus der Objektliste hinzu.
  4. Wählen Sie im Menüband PowerPoint die Registerkarte Einfügen aus.
  5. Klicken Sie auf Diagramm im Bereich Illustrationen.
  6. Wählen Sie in der Option Spalten das erste Balkendiagramm aus und klicken Sie auf OK.

Ein Excel-Arbeitsblatt wird geöffnet und als Datenquelle für das Diagramm verwendet. Wir fügen nun Qlik NPrinting-Tags in das Arbeitsblatt ein und passen die Größe der Daten an, damit nur der richtige Datensatz enthalten ist.

Ziehen Sie die Tabellentags per Drag and Drop in das Excel-Arbeitsblatt

Gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Erweitern Sie den Knoten Tabellen.
  2. Wählen Sie im Knoten Tabellen die Tags YearMonthNum und Sales aus.

    Verwenden Sie Strg+Klicken, um mehrere Objekte auszuwählen.

  3. Ziehen Sie die Tags Year MonthNum per Drag and Drop in die obere linke Ecke des Excel-Arbeitsblatts (Zelle A1) und die Tags Sales in die Zelle B1.

    Achten Sie darauf, den Spaltentitel in die erste Zeile des Arbeitsblatts und das Spaltentag in die zweite Zeile einzufügen.

Löschen Sie unnötige Daten

Gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Wählen Sie die Spalten C and D aus und löschen Sie sie.
  2. Wählen Sie die Zeilen 3, 4 und 5 aus und löschen Sie sie.

  3. Schließen Sie Excel.

    Die Änderungen werden automatisch gespeichert.

Prüfen Sie die Diagrammdatenquellen auf Richtigkeit

Um zu überprüfen, dass die Diagrammdatenquellen richtig miteinander verbunden sind, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Klicken Sie im Vorlageneditor auf der Registerkarte Design in der Menübandleiste PowerPoint auf Daten auswählen.

    Excel wird erneut geöffnet.

  2. Klicken Sie in der Spalte Reihen auf Bearbeiten, um zu überprüfen, ob in den Feldern Reihenname und Reihenwerte die richtigen Zellen angezeigt werden.
  3. Klicken Sie in der Spalte Category auf Bearbeiten, um zu überprüfen, welche Zellen eingeschlossen sind.
  4. Modifizieren Sie bei Bedarf die Datenquellenbereiche und schließen Sie dann den Editor und Excel.

  5. Klicken Sie auf Preview .

    Sie sehen ein natives Diagramm innerhalb der Folie.

Fügen Sie Seiten nach Kategorie hinzu

Alle anderen Funktionen wie etwa Seiten können hinzugefügt werden.

Gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Fügen Sie das Feld CategoryName im Knoten Seiten hinzu.
  2. Ziehen Sie das Tag CategoryName in die Folie.
  3. Klicken Sie auf Vorschau.

    Sie sehen eine Folie für jede Kategorie.

  4. Klicken Sie auf Speichern und schließen, um die Vorlage zu speichern.