Formatieren von Word-Berichten

Wenn Sie Vorlagen für die Generierung von Word-Berichten erstellen, ist die Standardformatierungseinstellung die QlikView- oder die Qlik Sense-Formatierung. Sie können jedoch auch die Word-Formatierungstools verwenden.

Hinweis: Die Tabellenformatierung mithilfe von Word-Tools funktioniert nur, wenn Sie Ihre Vorlage im .docx-Format und nicht im .doc-Format speichern. Speichern Sie Word-Vorlagen im .doc-Format nur, wenn dies für die Abwärtskompatibilität erforderlich ist.

Übernehmen Sie die Word-Formatierung für ein komplettes Diagramm

Nachdem Sie ein QlikView-Objekt als Tabelle hinzugefügt haben, z. B. CH184 wie unter Erstellen von Word-Berichten, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Klicken Sie im Template Editor auf den Knoten CH184 des Objekts, das Sie soeben hinzugefügt haben.
  2. Deaktivieren Sie im Fenster Properties das Kontrollkästchen Keep Source Formats.

    Dadurch werden die Inhalte aller Zellen in allen Spalten der Tabelle ohne Formatierung aus QlikView exportiert.

  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Toolbar.

Textumbruchfunktion

Die Auswahl von Wrap Text führt dazu, dass Qlik NPrinting automatisch zwei Zeilen erstellt, wenn die Zelle zu klein ist. Dies funktioniert nur dann, wenn Keep Source Formats nicht ausgewählt ist. Wrap Text ist eine Tabelleneigenschaft, die sich auf alle Spalten in der Tabelle auswirkt.

Übernehmen Sie die Word-Formatierung für die gesamte Tabelle

Bevor Sie die Tabelle zur Vorlage hinzufügen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Wählen Sie die Registerkarte Insert auf der Toolbar aus.
  2. Wählen Sie Table aus.
  3. Wählen Sie die Zelle ganz oben links aus, um eine 1x1-Tabelle in die Vorlage einzufügen.

Fügen Sie Ihre Tabelle zur Vorlage hinzu

Gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Erweitern Sie den Knoten CH184.

  2. Ziehen Sie alle Spalten per Drag and Drop in die Tabellenzelle in der Vorlage. Sie können mehrere Werte auswählen, indem Sie während der Auswahl der Spalten Strg oder Umschalt gedrückt halten.

    Dadurch werden alle Tags erstellt und in eine horizontale Reihe von Zellen eingefügt. Die Zellen überschreiten möglicherweise das Seitenlayout, aber dieses Problem wird im nachfolgenden Unterabschnitt behandelt.

Legen Sie für die Tabellenspalten AutoFit fest

Gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Wählen Sie im Abschnitt Table Tools der Symbolleiste die Registerkarte Layout aus.
  2. Klicken Sie auf AutoFit in der Cell Size-Gruppe auf der Symbolleiste.
  3. Wählen Sie AutoFit Contents aus.

Übernehmen Sie den Tabellenstil

Gehen Sie nach Auswahl der Tabelle wie folgt vor:

  1. Wählen Sie im Abschnitt Table Tools der Symbolleiste die Registerkarte Design aus.
  2. Wählen Sie im Abschnitt Table Styles der Symbolleiste einen allgemeinen Stil aus.

Vorschau und Speichern

Gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Klicken Sie auf Vorschau.
  2. Überprüfen Sie den Bericht, schließen Sie ihn und bearbeiten Sie die Vorlage bei Bedarf erneut.
  3. Klicken Sie auf Speichern und schließen, um die Vorlage zu speichern und schließen Sie den Vorlageneditor.