On-Demand-Anforderungen

Administratoren können die Ausführung von On-Demand-Berichtsanforderungen verwalten.

Sie können die Seite für On-Demand-Anforderungen öffnen, indem Sie auf Admin klicken und On-DemandAnforderungen auswählen, oder indem Sie die URL https://YourServer:4993/#/admin/ondemand in Ihren Browser eingeben.

 

Filtern von Anforderungen

Standardmäßig werden alle derzeit ausgeführten oder abgeschlossenen Anforderungen angezeigt. Sie können Anforderungen nach Ansicht oder Datumsbereich filtern. Sie können auch nach Benutzernamen suchen. Wenn Sie auf die schwarzen Dreiecke neben den Headertiteln einer Spalte klicken, werden die Spaltenelemente alphabetisch sortiert.

Die Dropdown-Liste Ansicht enthält die folgenden Optionen:

  • Alle Ausführungen
  • Wird ausgeführt...
  • Fertig

Es sind zwei Dropdown-Listen Datumsbereich vorhanden:

  1. Erstellt:
    • Erstellt
  2. Alle Zeiten:
    • Alle Zeiten
    • Heute
    • Gestern
    • Diese Woche
    • Diesen Monat
    • Letzte 7 Tage
    • Letzte 30 Tage
    • Benutzerdefiniert: Hiermit können Sie einen bestimmten Datumsbereich festlegen.

Um nach Benutzer zu suchen, geben Sie den gesuchten Benutzernamen in das Suchfeld rechts ein. Die Liste der Anforderungen wird dynamisch gefiltert.

Anforderungsstatus

Anforderungsfelder
Feld Beschreibung
Bericht Der Name des Berichts.
Benutzer Der Name des Benutzers.
Status

Wenn der Status blinkend angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Anforderung ausgeführt wird. Ein fester Status bedeutet, dass die Anforderung beendet ist oder mit einer Warnung oder einem Fehler angehalten oder abgebrochen wurde.

Erstellt Datum und Uhrzeit der Erstellung der Anforderung.
Verstrichene Zeit Die Zeit, für die die Anforderung verarbeitet wurde.
Aktionen Während ein Bericht ausgeführt wird, wird in diesem Feld eine Schaltfläche Abbrechen angezeigt.

Sie können die Anzahl der sichtbaren Zeilen ändern, indem Sie unten auf der Seite auf eine der nummerierten Schaltflächen klicken.

Es sind mehrere Status möglich:

  • Warnung: Einige Berichte wurden korrekt erstellt, andere weisen jedoch Probleme auf.
  • Fehlgeschlagen: Alle Berichte weisen Probleme auf.
  • Wird ausgeführt (nur blinkend): Alles verläuft wie vorgesehen, aber die Anforderung wird noch ausgeführt.
  • Abgeschlossen (nur fest): Alle Berichte wurden korrekt erstellt und bereitgestellt.
  • In Warteschlange: Die Ausführung der Anforderung steht noch aus.
  • Abgebrochen: Die Anforderungsausführung wurde manuell angehalten, da der Benutzer auf der Detailseite der Anforderung auf die Schaltfläche Abbrechen geklickt hat.

Abbrechen von Anforderungen

Um eine einzelne laufende Anforderung abzubrechen, gehen Sie zu Aktionen und klicken Sie auf Abbrechen.

Sie können auch mehrere Anforderungen gleichzeitig abbrechen.

Gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Wählen Sie links von den Berichtsnamen eines oder mehrere Kästchen aus.

    Klicken Sie zur Auswahl aller Berichte auf das obere oder untere Kästchen.

  2. Klicken Sie unten in der Liste auf die Dropdown-Liste Abbrechen.

  3. Klicken Sie auf Go.

    Damit werden alle ausgewählten Anforderungen abgebrochen. Über der Anforderungsliste wird bei jeder Anforderung eine grüne Meldung angezeigt.