Section access

Sie können section access für Qlik NPrinting konfigurieren, wenn Berichte aus QlikView Dokumenten oder Qlik Sense Apps generiert werden. Die Unterstützung für Section access wird für lokale Verbindungen und für Server- und Cluster-Verbindungen unterschiedlich gehandhabt.

Herstellen einer Verbindung zu QlikView-Dokumenten mit section access

Neue Verbindung zu einem lokalen Dokument erstellen

Gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Öffnen Sie die Dropdown-Liste Typ und wählen Sie Verbindungen aus.
  2. Klicken Sie auf Verbindung erstellen.
  3. Geben Sie einen Namen für die Verbindungen ein.
  4. Geben Sie eine Beschreibung ein (optional).
  5. Wählen Sie die App in der Dropdown-Liste aus.
  6. Vergewissern Sie sich, dass als Quelle QlikView festgelegt ist.
  7. Wählen Sie im Feld Typ des Dokuments Lokal aus.
  8. Geben Sie den vollständigen Pfad zur .qvw-Datei im Feld Dokumentpfad ein.
  9. Vergewissern Sie sich, dass das Kontrollkästchen Die Verbindung muss authentifiziert werden aktiviert ist.
  10. Geben Sie den Benutzernamen und das Kennwort ein.

  11. Klicken Sie auf Erstellen.

Voraussetzungen für QlikView Server- und QlikView Cluster-Verbindungen

Um Berichte mithilfe von QlikView Server- oder QlikView Cluster-Verbindungen zu generieren, müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

  • Zugriff auf mindestens einen QlikView Server.
  • Der Windows-Benutzer, der den Qlik NPrinting Engine Windows-Dienst ausführt, muss zur Gruppe QlikView Administrators Windows auf dem QlikView Server-Computer gehören.
  • Um Qlik NPrinting für die NTFS-Autorisierung zu konfigurieren, muss die Konfiguration in der Qlik Management Console erfolgen. Dies bedeutet, dass das Windows-Betriebssystem den Zugriff auf Dateien (Dokumente) für Benutzer und Gruppen über die NTFS-Sicherheitseinstellungen steuert.
  • Um Qlik NPrinting für die DMS-Autorisierung zu konfigurieren, wurde der Dateizugriff durch QlikView gesteuert. Siehe JWT-Authentifizierung.

Wenn Sie auch section access verwenden, ist Folgendes ebenfalls erforderlich:

  • Verbindungen müssen für die Verwendung von Serverauthentifizierung konfiguriert sein.
  • Unabhängig vom in den allgemeinen Einstellungen von Qlik NPrinting aktivierten Authentifizierungstyp muss in den Benutzereinstellungen ein Domänenkonto konfiguriert sein.

Neue Verbindung zu einem Serverdokument erstellen

Gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Öffnen Sie die Dropdown-Liste Typ und wählen Sie Verbindungen aus.
  2. Klicken Sie auf Verbindung erstellen.
  3. Geben Sie einen Namen für die Verbindungen ein.
  4. Geben Sie eine Beschreibung ein (optional).
  5. Wählen Sie die App in der Dropdown-Liste aus.
  6. Vergewissern Sie sich, dass als Quelle QlikView festgelegt ist.
  7. Wählen Sie im Feld Typ des Dokuments Server aus.
  8. Geben Sie den vollständigen Pfad zur .qvp-Datei im Feld qvp:// ein.
  9. Vergewissern Sie sich, dass das Kontrollkästchen Die Verbindung muss authentifiziert werden aktiviert ist.
  10. Wählen Sie Serverauthentifizierung aus und geben Sie die Identität ein.
  11. Klicken Sie auf Erstellen.

Neue Verbindung zu einem Cluster-Dokument erstellen

Gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Öffnen Sie die Dropdown-Liste Typ und wählen Sie Verbindungen aus.
  2. Klicken Sie auf Verbindung erstellen.
  3. Geben Sie einen Namen für die Verbindungen ein.
  4. Geben Sie eine Beschreibung ein (optional).
  5. Wählen Sie die App in der Dropdown-Liste aus.
  6. Vergewissern Sie sich, dass als Quelle QlikView festgelegt ist.
  7. Wählen Sie im Feld Typ des Dokuments Cluster aus.
  8. Geben Sie die Adresse des Clusters, die Cluster-ID und den Dokumentnamen ein.

    Cluster-Adresse und -ID finden Sie in der Qlik Management Console unter System > Setup. Die Cluster-Adresse befindet sich auf der Registerkarte Management service > Summary (Management-Dienst > Zusammenfassung). Die Cluster-ID finden Sie, indem Sie unter QlikView Web Servers (QlikView-Webserver) den QVWS-Server auswählen. Die ID befindet sich im Feld Name der Registerkarte Allgemein.

  9. Vergewissern Sie sich, dass das Kontrollkästchen Die Verbindung muss authentifiziert werden aktiviert ist.
  10. Geben Sie die Identität für die Serverauthentifizierung ein.

  11. Klicken Sie auf Erstellen.

Benutzerkonfiguration

Gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Öffnen Sie die Dropdown-Liste Admin und wählen Sie Benutzer aus.
  2. Klicken Sie auf den Namen des Benutzers, der Berichte mit angewendetem section access erhalten können muss.
  3. Konfigurieren Sie das Feld Domänenkonto mithilfe der Daten eines gültigen Benutzers, der Zugriff auf das Dokument hat.

  4. Klicken Sie auf Speichern.

Herstellen einer Verbindung zur Qlik Sense-App mit section access

Gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Erstellen Sie eine neue Verbindung zu einer Qlik Sense-App, wie unter Erstellen von Verbindungen beschrieben, oder öffnen Sie eine bestehende Verbindung.
  2. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Benutzerabschnittzugriff für Berichte anwenden, um section access für die ausgewählte Identität anzuwenden.
  3. Klicken Sie zur Bestätigung auf Erstellen oder Speichern.