Verwalten der Ausgabe auf Grundlage von PixelPerfect-Bedingungen mithilfe von Formatierungsregeln

Sie können die Formatierungsregeln verwenden, um die Formatierung von Objekten in einem PixelPerfect-Bericht bedingungsabhängig zu ändern. Beispielsweise können Sie einen Bericht erstellen, in dem ein Diagramm nur für jedes Land angezeigt wird, in dem der Umsatz einen ausgewählten Schwellenwert übersteigt. Sie können auch Zellen in einer Tabelle markieren, für die bestimmte Bedingungen zutreffen.

Wenn Sie Formatierungsregeln verwenden, legen Sie Kriterien mithilfe einer Formel fest und erstellen anschließend ein entsprechendes Format. Das von Ihnen festgelegte Format wird angewendet, wenn die Formel zutrifft. Eine Regel kann mit vielen verschiedenen Objekten im selben Bericht assoziiert werden und Sie können viele Regeln mit demselben Berichtsobjekt assoziieren.

Wir empfehlen die Verwendung des integrierten Formeleditors, um Fehler beim Erstellen der Kriterienformeln zu vermeiden.

Einen neuen Filter erstellen

Erstellen Sie zunächst einen neuen Filter, bevor Sie den Bericht erstellen. Filter müssen erstellt werden, bevor Sie auf einen Bericht angewendet werden können.

Gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Klicken Sie auf Filter im Apps-Menü.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Filter erstellen, um einen neuen Filter zu erstellen.
  3. Geben Sie einen Namen für den Filter ein.
  4. Wählen Sie eine App aus der Dropdown-Liste App aus.
  5. Klicken Sie auf Erzeugen, um den Filter zu erzeugen.
  6. Klicken Sie auf Felder.
  7. Klicken Sie auf Feld hinzufügen.
  8. Wählen Sie die Verbindung zum QlikView-Dokument aus, das das gewünschte Objekt enthält.
  9. Wählen Sie Salesman in der Dropdown-Liste Name aus.
  10. Wählen Sie im Dropdown-Menü Wert: die Option Werte aus.
  11. Wählen Sie im Feld rechts einen vorhandenen Benutzer aus.

    Informationen zum Erstellen von Benutzern finden Sie hier: Erstellen von Benutzern

  12. Klicken Sie zur Bestätigung auf Erstellen.

Erstellen Sie einen neuen PixelPerfect-Bericht

Gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Wählen Sie Berichte im Qlik NPrinting Hauptmenü aus und klicken Sie auf Bericht erstellen.
  2. Geben Sie einen Titel für den Bericht ein. PixelPerfect Report Conditional Table Display.
  3. Wählen Sie in der Dropdown-Liste Typ PixelPerfect aus.
  4. Wählen Sie eine App aus der Dropdown-Liste App aus.
  5. Klicken Sie auf Erzeugen, um den Bericht zu erzeugen.

Den Filter anwenden

Gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Klicken Sie im Berichtsfenster auf Filter.
  2. Verschieben Sie den zuvor erstellten Filter aus der Liste Available Items in die Liste Selected Items.
  3. Klicken Sie auf Filter hinzufügen.
  4. Klicken Sie auf Übersicht, um zum Berichtsübersichtfenster zurückzukehren.

Eine neue PixelPerfect-Berichtsvorlage erstellen

Gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Klicken Sie zum Öffnen des Template Editor auf Vorlage bearbeiten.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Knoten Ebenen und wählen Sie anschließend Ebenen hinzufügen aus.

Eine QlikView-Tabelle als Ebene hinzufügen

Gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Wählen Sie die Verbindung zum QlikView-Dokument aus, das das gewünschte Objekt enthält.
  2. Wählen Sie Sales by Country - CH304 aus der Objektliste aus.
  3. Klicken Sie auf OK.

Die sichtbaren Eigenschaften im Detailband ändern

Gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Erstellen Sie eine neue Tabelle wie für einen PixelPerfect-Bericht auf der Grundlage von CH304.
  2. Wählen Sie DetailReport - "CH304_Level" aus.
  3. Ändern Sie die Eigenschaften Visible von Yes zu No.

Das Detailband wird normalerweise nicht angezeigt. Durch die Formatierungsregel wird das Band nur für Länder angezeigt, deren Umsatz über dem ausgewählten Schwellenwert liegt.

Eine neue Regel erstellen und auf die Tabelle anwenden

Dieses Formular zeigt alle verfügbaren Regeln in einem Bericht an.

Gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Klicken Sie auf den Smarttag-Pfeil > des Bands Detail1.
  2. Klicken Sie auf die drei Punkte rechts von Formatting Rules.

    Das Fenster Formatting Rules Editor erscheint.

  3. Klicken Sie in Edit Rule Sheet, um das Fenster Formatting Rule Sheet Editor zu öffnen.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche +, um eine neue Regel zu hinzuzufügen.
  5. Wählen Sie CH304_Level in der Dropdown-Liste Data Member aus.
  6. Klicken Sie auf das Formular Condition und öffnen Sie anschließend den Conditional Editor, indem Sie rechts auf die Punkte klicken.

    In der Spalte unten links können Sie die Liste der Objektkategorien ansehen, mit deren Hilfe Sie die Bedingung erstellen können.

  7. Klicken Sie auf Fields, damit die Liste der in Data Member verfügbaren Felder angezeigt wird.
  8. Doppelklicken Sie auf Sales, um es zur Bedingung hinzuzufügen.
  9. Klicken Sie zum Hinzufügen auf das Symbol >.
  10. Geben Sie 30000 ein, damit die endgültige Formel [Sales] > 30000 ist.

    Es werden nur Diagramme für Länder angezeigt, deren Umsatz über 30000 liegt.

  11. Sie können auch [Sales] > 30000 über die Eingabe in die Eigenschaft Condition einfügen.

  12. Legen Sie die Eigenschaft Visible in der Dropdown-Liste mit Yes fest.

    Die Objekte, für die diese Bedingung angewendet wurde, werden sichtbar, wenn die Bedingung zutrifft.

  13. Klicken Sie auf OK, um die Bedingung zu bestätigen.
  14. Geben Sie ShowSalesOverThreshold als Name ein.

    Verwenden Sie einen aussagekräftigen Namen, wenn Sie eine Berichtsvorlage verwalten müssen. Leerzeichen sind nicht zulässig.

  15. Klicken Sie auf Schließen.

Formatierungsregel auf das Berichtsobjekt anwenden

Gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Klicken Sie auf ShowSalesOverThreshold in der Spalte Rules available in a report, um sie auszuwählen.
  2. Verschieben Sie die Regel in die Spalte Rules applied to a control, indem Sie auf den Pfeil > klicken.

    Nur zu dieser Spalte hinzugefügte Formatierungsregeln werden für das Steuerelement übernommen.

  3. Klicken Sie auf OK.

Bild als Diagramm hinzufügen

Gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Fügen Sie Sales by Categories - CH212 zum Knoten Bilder hinzu.
  2. Vergrößern Sie die Höhe des Bands Detail1, indem Sie die untere Umrandung auswählen und nach unten ziehen.
  3. Ziehen Sie CH212 per Drag and Drop in das Band Detail1 und vergrößern Sie anschließend die Dimensionen, indem Sie an der unteren rechten Ecke ziehen.
  4. Klicken Sie auf den Smarttag-Pfeil >, um Picture Box Tasks zu öffnen.
  5. Wählen Sie aus der Dropdown-Liste Sizing die Option Squeeze aus, um den verfügbaren Platz mit dem Diagrammbild auszufüllen.
  6. Schließen Sie das Fenster Picture Box Tasks, indem Sie auf den Vorlagenbereich klicken.

Vorschau und Speichern

Gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Klicken Sie auf Vorschau.
  2. Überprüfen Sie den Bericht, schließen Sie ihn und bearbeiten Sie die Vorlage bei Bedarf erneut.
  3. Klicken Sie auf Speichern und schließen, um die Vorlage zu speichern und schließen Sie den Vorlageneditor.