Bereitstellung mit einer einzelnen Engine

Bei Installationen mit nur einer einzelnen Engine werden alle erforderlichen Berichte von dieser Engine erstellt. Es findet kein Lastenausgleich statt, da alle Anfragen von einer Engine verwaltet werden. Bei einem Ausfall der Engine wird das Berichtssystem angehalten. Wenn das System wieder arbeitet, fährt die Berichterstellung und -verteilung jedoch an dem Punkt fort, an dem sie angehalten wurde.

Es ist möglich, eine Verbindung gleichzeitig sowohl mit einem QlikView Cluster- als auch einem Qlik Sense-Cluster von einer einzelnen Qlik NPrinting Engine aus herzustellen.

Aufgrund einer Beschränkung bei Qlik Sense-Zertifikaten kann Qlik NPrinting nur eine Verbindung auf einmal zu einer Qlik Sense-Installation herstellen.

Hinweis: Alle Qlik NPrinting Komponenten können auf demselben Computer installiert werden. Es ist auch möglich, Qlik NPrinting Server, Qlik NPrinting Engine und Qlik NPrinting Designer auf verschiedenen Computern zu installieren.