Sichern und Wiederherstellen von Qlik NPrinting

Um sicherzustellen, dass Ihre Qlik NPrinting Bereitstellung bei einem Systemausfall oder einer notwendigen Verschiebung oder Ersetzung eines Knoten in Ihrer Bereitstellung wiederhergestellt werden kann, sollten Sie regelmäßige Sicherungen erstellen. Diese Sicherungen werden verwendet, um Ihre Qlik NPrinting Bereitstellung bei Bedarf wiederherzustellen.

Wenn Sie eine Sicherung Ihrer Qlik NPrinting-Bereitstellung erstellen, ist Qlik NPrinting repository die von Ihnen gesicherte Hauptkomponente. Weitere Informationen finden Sie unter Architektur.

Warnung: Eine Qlik NPrinting-Sicherung kann nur in einer Installation wiederhergestellt werden, die genau derselben Version von Qlik NPrinting entspricht, da sich die Qlik NPrinting repository-Strukturen bei verschiedenen Versionen von Qlik NPrinting voneinander unterscheiden können.
Warnung: Wenn Sie Ihre Daten aktualisieren und zwischen verschiedenen Versionen von Qlik NPrinting migrieren möchten, müssen Sie die Anweisungen für Upgrades befolgen. Weitere Informationen finden Sie unter Durchführen eines Upgrades für Qlik NPrinting.

Im Lieferumfang von Qlik NPrinting ist das Dienstprogramm Qlik.Nprinting.Manager.exe enthalten, mit dem Sicherungen erstellt und Bereitstellungen wiederhergestellt werden können. Das Tool Qlik.NPrinting.Manager.exe wird standardmäßig installiert und im Verzeichnis %Program Files%\NPrintingServer\Tools\Manager gespeichert. Dieses Tool ist eine Konsolenanwendung und muss über eine Eingabeaufforderung ausgeführt werden. Die daraus resultierende Sicherung enthält eine Qlik NPrinting repository-Datenbankauszugdatei und zugehörige Dateien in einem ZIP-Archiv.