Zu Hauptinhalt springen

Überblick über die Systemadministration

Der Servicekontobesitzer ist die Person, die sich für das Abonnement oder die Testversion registriert. Nur der Servicekontobesitzer kann den Mandanten konfigurieren.

Hinweis: Der Dienstkontobesitzer kann geändert werden, indem Sie Qlik kontaktieren.

Der Servicekontobesitzer:

  • Erhält eine Begrüßungs-E-Mail.
  • Meldet sich an, um das Konto zu aktivieren.
  • Konfiguriert die anfängliche Bereitstellung.
  • Wird zum Standard-Mandantenadministrator.
  • Verwaltet Benutzerzuteilungen.

    Hinweis: Der Abschnitt „Benutzerzuteilung“ hat zwei Registerkarten: Überblick und Benutzerzuteilungen.
  • Weist Benutzerrollen zu.

  • Aktiviert und deaktiviert Benutzer.

    Hinweis: Der Servicekontobesitzer kann Benutzer auf zwei Wegen hinzufügen. Wenn Sie einen Identitätsanbieter (IdP) haben, können Sie eine IdP-Konfiguration im Abschnitt Identitätsanbieter erstellen. Wenn Sie keinen IdP haben, können Sie Benutzer hinzufügen, indem Sie Einladungs-E-Mails senden. Verwenden Sie die Schaltfläche Einladen im Abschnitt Benutzer. Sie können Benutzer auch über Ihr Profil einladen. Weitere Informationen zum Verwalten von Benutzern finden Sie unter Benutzerverwaltung.
  • Sendet Benutzereinladungen erneut oder löscht diese.

Der Dienstkontobesitzer kann auch sein eigenes digitales Abonnement verwalten, einschließlich folgender Optionen:

  • Kauft Abonnements.
  • Verlängert Abonnements.
    Hinweis: Nur der Dienstkontobesitzer kann ein Abonnement verlängern.
  • Fügt Arbeitsplätze zu einem Abonnement hinzu.
  • Entfernt Arbeitsplätze aus einem Abonnement.