Zu Hauptinhalt springen

Qlik Cloud und Qlik Enterprise Manager verbinden

AUF DIESER SEITE

Qlik Cloud und Qlik Enterprise Manager verbinden

Sie müssen Qlik Cloud und Qlik Enterprise Manager verbinden, um die Replikationsaufgabe für Bereitstellungsdaten steuern zu können. Dies ist eine Einrichtungsaufgabe, die nur einmal ausgeführt werden muss.

Sie können Qlik Enterprise Manager nur mit einem einzigen Qlik Cloud Mandanten verbinden. Die Enterprise Manager-Remote-Ressource in Qlik Cloud enthält keine Informationen über den verbundenen Enterprise Manager-Computer.

Die Verbindung wird seitens Enterprise Manager initiiert. Nach der Initiierung ist der Kanal gesichert und bidirektional.

Der Vorgang umfasst drei Schritte:

  1. Erstellen Sie einen Registrierungsschlüssel in Enterprise Manager.

    Hinweis: Dafür benötigen Sie Administratorberechtigungen auf Enterprise Manager-Ebene in Qlik Enterprise Manager.
    1. Klicken Sie in der Menüleiste in Qlik Enterprise Manager oben rechts auf Einstellungen.
    2. Klicken Sie auf die Registerkarte Qlik Cloud Services.
    3. Geben Sie die Adresse des Qlik Cloud Mandanten ein.

      Beispiel: https://mytenant.qlikcloud.com

    4. Klicken Sie auf Registrierungsschlüssel erstellen.
    5. Klicken Sie auf Registrierungsschlüssel anzeigen und kopieren... und kopieren Sie den Schlüssel.
  2. Erstellen Sie eine Enterprise Manager-Remote-Ressource im Qlik Cloud Mandanten anhand des Registrierungsschlüssels.

    Hinweis: Hierzu müssen Sie ein Mandantenadministrator sein. Wenn Sie kein Mandantenadministrator sind, fordern Sie Ihren Mandantenadministrator auf, die Enterprise Manager-Remote-Ressource zu erstellen.
    1. Navigieren Sie im Qlik Cloud Mandanten zur Startseite von Data Services. Klicken Sie im Launcher-Menü auf Data Services.
    2. Sie müssen die Ressource in einem Bereich registrieren, in dem die Ressourcenbenutzer die Rolle Kann nutzen haben.

      • Navigieren Sie zu einem vorhandenen Bereich, in dem die Benutzer die Rolle Kann nutzen haben, oder:

      • Erstellen Sie einen Datenbereich, indem Sie auf Neu hinzufügen klicken und dann Datenbereich erstellen auswählen. Geben Sie einen Namen für den Bereich ein und klicken Sie auf Erstellen. Weisen Sie die Rolle Kann nutzen für die Benutzer zu, die Zugriff auf die Ressource benötigen.

    3. Klicken Sie auf Datenressourcen.
    4. Klicken Sie auf Enterprise Manager-Remote-Ressource hinzufügen.
    5. Geben Sie einen Anzeigenamen und eine Beschreibung für die Ressource ein.

      Tipp: Es wird empfohlen, einen Namen und eine Beschreibung für die Ressource auszuwählen, mit der Sie den Enterprise Manager Server identifizieren können, mit dem die Ressource verbunden ist. Die Ressource enthält keine weiteren Informationen, welche den Enterprise Manager Server identifizieren.
    6. Fügen Sie den Registrierungsschlüssel in Registrierungsschlüssel ein.
    7. Klicken Sie auf Erstellen.

      Die Ressource wird jetzt in Qlik Cloud erstellt, aber Sie müssen die Verbindung in Enterprise Manager einrichten.

  3. Richten Sie die Verbindung in Enterprise Manager ein.

    1. Klicken Sie in der Menüleiste in Enterprise Manager auf Einstellungen.
    2. Klicken Sie auf die Registerkarte Qlik Cloud Services.
    3. Klicken Sie auf Verbinden.

Der Enterprise Manager Server ist jetzt mit dem Qlik Cloud Mandanten verbunden. Im Dialogfeld werden jetzt der Status Verbunden sowie Informationen zum verbundenen Qlik Cloud Mandanten angezeigt.

Sie können die Verbindung im Qlik Cloud Mandanten überprüfen. Prüfen Sie unter Datenressourcen den Bereich, in dem Sie die Enterprise Manager-Ressource erstellt haben. Die erstellte Ressource hat jetzt den Status Verbunden.

Nachdem die Verbindung eingerichtet ist, wird automatisch ein Benutzer mit dem Namen Qlik\QCSConnectionBroker in Enterprise Manager erstellt. Dem Benutzer werden Administratorberechtigungen auf Enterprise Manager-Ebene gewährt. Jede Anforderung von Qlik Cloud an Enterprise Manager erfolgt über diesen Benutzer. Es wird nicht empfohlen, die Berechtigung dieses Benutzers in Enterprise Manager zu ändern, da dies zu Fehlern in Qlik Cloud führen könnte.

Fehlerbehebung für die Verbindung

Wenn der Verbindungsstatus Getrennt lautet:

  • Prüfen Sie, ob die Netzwerkverbindung zwischen Enterprise Manager und Qlik Cloud funktioniert.

  • Prüfen Sie, ob die Enterprise Manager-Ressource im Qlik Cloud Mandanten aktiviert ist.

  • Prüfen Sie, ob die Verbindung zum Qlik Cloud Mandanten in Enterprise Manager aktiviert ist.

Wenn Sie überprüft haben, dass das Netzwerk funktioniert und die Ressource aktiviert ist, klicken Sie auf der Registerkarte Qlik Cloud Services in den Qlik Enterprise Manager-Einstellungen auf Wiederholen.

Wenn sich nach Klicken auf Wiederholen der Status nicht zu Verbunden ändert:

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Qlik Cloud Services in den Qlik Enterprise Manager-Einstellungen auf Registrierungsschlüssel > Neu erstellen.

  2. Klicken Sie auf Registrierungsschlüssel anzeigen und kopieren... und kopieren Sie den Schlüssel.

  3. Wechseln Sie zu Qlik Cloud und öffnen Sie die Ressource in Datenressourcen.

    Klicken Sie auf Registrierungsschlüssel aktualisieren, fügen Sie den Schlüssel ein und klicken Sie auf Aktualisieren.