Zu Hauptinhalt springen

Verwalten der Auswirkungsanalyse

Die Auswirkungsanalyse bietet Benutzern eine grafische Ansicht der Herkunft eines Datensatzes oder einer App.

Sie zeigt den Datenfluss in und aus Apps und Datensätzen in einem Herkunftsdiagramm. Das Herkunftsdiagramm zeigt den Datensatz oder die App als Knoten mit deren Eingaben und Ausgaben als weitere Knoten, verknüpft mit Pfeilen, die den Fluss der Datenherkunft angeben. Weitere Informationen zur Auswirkungsanalyse finden Sie unter Analysieren der Herkunft von Daten mit einer Auswirkungsanalyse (nur auf Englisch).

Jeder Knoten zeigt den Namen des Datensatzes oder der App in der Datenherkunft. Benutzer können Knoten auswählen, um Details und Metadaten für die Knoten anzuzeigen, für die sie Anzeigeberechtigungen in ihren Bereichen haben.

Warnung:

Sie sollten die Auswirkungsanalyse nicht aktivieren, wenn Datensätze oder Apps sensible Informationen in ihren Namen enthalten.

Auswirkungsanalysen werden für jede App und jeden Datensatz erstellt, wenn Apps Daten laden. Nachdem die Auswirkungsanalyse für einen Mandanten aktiviert wurde, kann es je nach den App-Ladezeitplänen eine gewisse Zeit dauern, bis Herkunftsdiagramme verfügbar sind.

  1. Gehen Sie zu KonfigurationEinstellungenFunktionssteuerung.

  2. Klicken Sie auf die Optionsschaltfläche Auswirkungsanalyse aktivieren, um die Auswirkungsanalyse im Mandanten zu aktivieren.