Zu Hauptinhalt springen

Datensicherheit

Ein wichtiger Grundsatz der Forts-Architektur besteht darin, zu verhindern, dass Kundendaten über das Internet an von Qlik gehostete Dienste gelangen. Wenn Sie Qlik Forts für eine Verbindung zu Ihren privaten Datenquellen nutzen, sendet Forts die Daten aus diesen Quellen oder die für die Datenquellen verwendeten Anmeldedaten nicht an von Qlik oder von Dritten gehostete Dienste.

Von Forts gesendete Befehls- und Steuerdaten

Von Forts werden Befehls- und Steuerdaten, aber keine Kundendaten gesendet

Manche Daten werden von einem Fort an von Qlik gehostete Dienste gesendet, vor allem Befehls- und Steuerdaten, beispielsweise zum Autorisieren von Zugriff auf Ihre Daten, Schaffen einer responsiven Erfahrung für Benutzer, die zu den Daten navigieren, und Bestimmen, ob eine Aktualisierung für das Fort erforderlich ist.

Beispiele für diese Art Daten sind:

  • App-Namen

  • IDs von Benutzern, die auf Apps zugreifen

  • Versionen von Software und Diensten